Celtics schocken Miami Heat

Aufmacherbild

Die Boston Celtics machen es den Oklahoma City Thunder nach und stellen in den NBA-Conference-Finals (best of seven) nach einem 0:2-Rückstand auf 3:2. Beim 94:90-Sieg bei den Miami Heat in der Nacht auf Mittwoch führen Kevin Garnett (26 Punkte, 11 Rebounds) und Paul Pierce (19), der den vorentscheidenden Dreier trifft, die Celtics an. Bei Miami feiert Chris Bosh ein 14-minütiges Comeback (9 Punkte, 7 Rebounds). Zweistellig scoren nur LeBron James (30, 13 Rebounds) und Dwyane Wade (27).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen