Boston holt Heimsieg gegen Heat

Aufmacherbild

Die Boston Celtics landen im Conference-Finale gegen Miami Heat den 1. Sieg und verkürzen mit dem 101:91-Heimerfolg die "Best-of-seven"-Serie im NBA-Osten auf 1:2. Das Starensemble aus Miami rund um LeBron James (34 Punkte) und Dwyane Wade (18 Zähler) liegt nur im 1. Viertel in Führung, danach haben die Celtics die Partie stets im Griff. Bostons Matchwinner ist der 14-fache All-Star Kevin Garnett mit 24 Punkten. LeBron James ist beeindruckt: "Das ist ein Meisterschaftsteam mit starken Jungs!"

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen