Pacers stehen vor Playoff-Aus

Aufmacherbild

In der ersten Runde der NBA-Playoffs kündigt sich eine große Sensation an: Die topgesetzten Indiana Pacers liegen in Best-of-7-Serie gegen die Atlanta Hawks sensationell mit 2:3 zurück. In der Nacht auf Dienstag muss sich der Titel-Favorit in der eigenen Halle klar mit 97:107 (40:61) geschlagen geben. Mit 41 Punkten im zweiten Viertel erzielen die Hawks sogar einen Playoff-Vereinsrekord. Bester Scorer der Gäste ist Shelvin Mack (20 Punkte). Bei den Pacers kommt Paul George auf 26 Zähler.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen