Warriors sind NBA-Champion

Aufmacherbild

Die Golden State Warriors holen erstmals seit 1975 den NBA-Titel. Das Team aus Oakland gewinnt in der Nacht auf Mittwoch bei den Cleveland Cavaliers 105:97 und die Finalserie mit 4:2. Cleveland kämpft sich von einem frühen 13-Punkte-Rückstand zurück und geht im dritten Viertel kurz in Führung, Finals-MVP Andre Iguodala (25 Punkte) und Co. ziehen postwendend wieder davon. Stephen Curry kommt auf 25 Zähler, Draymond Green erzielt ein Triple-Double. LeBron James führt die Cavs mit 32 Punkten an.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen