Clippers finden nicht aus Krise

Aufmacherbild

Die Los Angeles Clippers finden nicht aus der Krise. Gegen die New Orleans Hornets gibt es eine 90:97-Niederlage. Überragender Mann auf Seiten des Schlusslichts im Westen ist ausgerechnet Chris Kaman, den die Clippers zu Saisonbeginn abgegeben haben. Der Deutsche kommt auf 20 Punkte, zehn Rebounds und vier Blocks. Auf der anderen Seite kommt Ex-Hornet Chris Paul auf 16 Punkte und neun Assists. Die Entscheidung fällt im Schlussviertel, wo die Clippers nur vier ihrer 23 Würfe treffen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen