Heat gehen wieder in Führung

Aufmacherbild

Spiel fünf der Serie des Eastern Conference Finals gewinnen die Miami Heat mit 90:79 gegen die Indiana Pacers. Mit diesem Sieg führt Miami in der Serie nun 3:2. 30 Punkte (8 Rebounds, 4 Assists) scort LeBron James - bester Spieler der Partie - auf Seiten der Heat, während Dwyane Wade (10) sowie Chris Bosh (7) enttäuschen. Bei den Pacers sind Paul George (27) und Roy Hibbert (22) die besten Spieler. Aufreger des Spiels ist ein Flagrant Foul von Chris Andersen an Tyler Hansbrough.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen