Lakers siegen, Bulls verlieren

Aufmacherbild
 

Die Los Angeles Lakers holen mit einem 106:101 (53:45)-Erfolg bei den Minnesota Timberwolves ihren erst zweiten Auswärtssieg dieser Saison. Superstar Kobe Bryant trumpft mit 35 Punkten und 14 Rebounds auf. Auch Paul Gasol kann mit 28 Zählern überzeugen. Weniger gut läuft es für Chicago, das sich im Spitzenspiel der Eastern Conference bei den Miami Heat mit 93:97 (51:56) geschlagen geben müssen. LeBron James steuert zum 15. Saisonsieg 35 Punkte bei. Bulls-Star Derrick Rose kommt auf 34 Zähler.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen