Lakers rutschen immer weiter ab

Aufmacherbild
 

Die L.A. Lakers können weiter nicht gewinnen. Zwar zeigt die Franchise aus Los Angeles gegen die Utah Jazz ein starkes Spiel, kassiert am Ende aber dennoch eine 103:105-Niederlage. Für die Entscheidung sorgt Derrick Favors mit einem krachenden Slam-Dunk zwei Sekunden vor der Schlusssirene. Die Lakers rutschen in der Western Conference auf Rang 12 ab. Stephen Curry erzielt beim 115:86 der Golden State Warriors gegen Phoenix ein Triple-Double (14 Punkte, 16 Assists, 13 Rebounds).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen