76ers stellen Negativ-Rekord ein

Aufmacherbild

Die Philadelphia 76ers haben beim 98:120 gegen Houston einen NBA-Rekord eingestellt. Für die Sixers war es die 26. Niederlage en suite. Diese Negativserie gelang 2010/11 auch den Cleveland Cavaliers. Die Dallas Mavericks geben indes zum wiederholten Mal einen zweistelligen Vorsprung aus der Hand und müssen sich den Clippers mit 103:109 geschlagen geben. Milwaukee besiegt die Lakers mit 108:105 und feiert damit einen Season-Sweep, Portland (100:85) fügt Atlanta die 5. Pleite in Folge zu.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen