Miamis Serie reißt gegen Chicago

Aufmacherbild
 

Nun ist es passiert! Die Chicago Bulls beenden in der NBA mit einem 101:97-Erfolg gegen LeBron James und Co. die 27 Spiele andauernde Siegesserie der Miami Heat. Damit ist der anvisierte Rekord von 33 Siegen in Folge, den die Los Angeles Lakers seit der Saison 1971/72 halten, nicht mehr in Gefahr. Luol Deng führt die Bulls mit 28 Punkten an, Carlos Boozer steuert 21 Zähler bei. 32 Punkte von LeBron James können nichts am Ende der Serie ändern. Miamis Enttäuschung hält sich aber in Grenzen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen