Nets gewinnen NBA-Krimi

Aufmacherbild

Wichtiger Sieg der Brooklyn Nets im Kampf um die Playoffs. Die New Yorker gewinnen einen Krimi bei den Celtics mit 109:107 und behaupten damit Rang acht in der Eastern Conference. Für die Hausherren aus Boston vergibt Jared Sulinger quasi mit der Schluss-Sirene die Chance auf die Overtime. Für die Nets, die zum ersten Mal in dieser Spielzeit drei Siege in Folge einfahren, wirft Jarret Jack 27 Punkte, bei den Celtics ist Jeff Green (22 Punkte) der erfolgreichste Akteur.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen