Houston überrumpelt San Antonio

Aufmacherbild
 

Houston gewinnt auch das zweite Texas-Derby gegen San Antonio. Die Rockets überrumpeln die Gastgeber im ersten Viertel und erzielen in den ersten 12 Minuten 40 Punkte. Im gesamten Spielverlauf liegen die Spurs nicht einmal in Front. Am Ende führt James Harden, der zwei Spiele wegen einer Knöchelverletzung pausieren musste, sein Team mit 28 Punkten zum klaren 111:98-Erfolg. Die Golden State Warriors ringen die LA Clippers 105:103 nieder und beenden deren fünf Spiele dauernde Siegesserie.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen