Lakers verlieren - Boston siegt

Aufmacherbild
 

Die Los Angeles Lakers beziehen nach drei NBA-Siegen in Serie eine 108:119-Pleite bei den Denver Nuggets. Die Niederlage des 16-fachen Champions können auch 29 Punkte von Topscorer Kobe Bryant nicht verhindern. Abwehr-Probleme und eine schwache Freiwurf-Ausbeute von Dwight Howards (3-14) führen zur Pleite. Denvers Guards Ty Lawson (22 Punkte) und Wilson Chandler (23) glänzen beim Sieg der Nuggets. Boston Celtics feiern bei Utah Jazz einen 110:107-Overtime-Sieg. Paul Pierce wirft 26 Punkte.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen