Mavericks und Lakers verlieren

Aufmacherbild

Die Dallas Mavericks müssen sich in der NBA bei den New Orleans Pelicans mit 106:109 geschlagen geben. Sündenbock ist Rajon Rondo, der 12,3 Sekunden vor der Schluss-Sirene beim Stand von 106:107 einen katastrophalen Fehlpass wirft. Die Los Angeles Lakers verlieren daheim gegen Houston mit 87:99. James Harden erzielt bei den Gästen 37 Punkte. Die Clippers gewinnen 120:100 in Phoenix. Indiana holt einen 106:99-Erfolg in Orlando. Atlanta feiert gegen Minnesota einen 112:100-Heimsieg.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen