Miami gelingt Befreiungsschlag

Aufmacherbild
 

NBA-Champion Miami stoppt den Negativ-Lauf von sieben Niederlagen in elf Spielen dank eines knappen 93:91-Heimerfolges gegen Portland. LeBron James (32 Punkte) und Chris Bosh (15) schultern in Abwesenheit des verletzten Dwyane Wade die Scoring-Last. Indiana verliert ein von der Defensive geprägtes Spiel gegen Chicago mit 77:89, bleibt in der Tabelle jedoch weiter vor Miami. San Antonio fährt beim 113:91 gegen Philadelphia den 14. Sieg in Folge ein. Die LA Clippers schlagen Milwaukee 106:98.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen