Heat gewinnen in der Overtime

Aufmacherbild

Die Miami Heat gewinnen am Mittwoch das erste Spiel der Eastern-Conference-Finals bei den Indiana Pacers mit 103:102 (92:92, 37:42) in der Overtime. Überragender Mann der Partie ist Superstar LeBron James, der mit 30 Punkten, zehn Rebounds und zehn Assists sogar ein Triple-Double erzielt. 27 Punkte von Paul George und 26 Zähler von David West sind den Pacers am Ende zu wenig. Spiel 2 der Best-of-Seven-Serie findet am Freitag ebenfalls in Florida statt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen