76ers setzen Loser-Serie fort

Aufmacherbild
 

Wieder nichts! Die Philadelphia 76ers verlieren auch gegen die New York Knicks (92:93) und stellen damit die zweitlängste Niederlagenserie der NBA-Geschichte ein. 23 Mal hintereinander hatten bereits die Vancouver Grizzlies, Denver Nuggets und Charlotte Bobcats verloren. Den Rekord halten die Cleveland Cavaliers in der Saison 2010/2011 mit 26 Pleiten am Stück. Die Dallas Mavericks fertigen die Denver Nuggets mit 122:106 ab und verschaffen sich Luft im Kampf um die Playoffs.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen