Lakers gewinnen gegen Boston

Aufmacherbild

Die Los Angeles Lakers gewinnen in der NBA zuhause 113:99 (66:55) gegen die Boston Celtics. Während Superstar Kobe Bryant diesmal nur auf 16 Zähler kommt, erzielt Dwight Howard ein "Double-Double" (24 Punkte und 12 Rebounds). Die Celtics müssen im Schlager der Erzrivalen allerdings auch auf die verletzten Rajon Rondo, Leandro Barbosa und Jared Sullinger verzichten. Paul Pierce überzeugt mit 26 Punkten. Die Houston Rockets gewinnen 122:119 (57:62) gegen Vize-Meister Oklahoma.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen