NY Knicks gewinnen Spiel 1

Aufmacherbild
 

Die New York Knicks gewinnen das erste Spiel der NBA-Playoffs. Die Truppe aus dem Big Apple setzt sich vor eigenem Publikum mit 85:78 gegen die Boston Celtics durch. Die Gastgeber starten schwach und liegen zur Halbzeit mit 49:53 zurück. Im Schlussviertel wachen die Hausherren aber auf und drehen die Partie. Mann des Spiels ist Knicks-Star Carmelo Anthony mit 36 Punkten. Aufseiten der Celtics zeigt Jeff Green mit 26 Zählern auf. Im zweiten Spiel genießen die Knicks ebenfalls Heimvorteil.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen