Miami verliert ohne James

Aufmacherbild

NBA-Titelverteidiger Miami Heat muss im Auswärtsspiel bei den Boston Celtics, ohne den am Rücken verletzten LeBron James, eine 96:101-Niederlage hinnehmen. Bei Boston überragt der Backcourt. Avery Bradley, erzielt 23 Punkte und Rajon Rondo verpasst das Triple Double (15 Assists, 10 Rebounds) nur um einen Zähler. San Antonio setzt seinen Siegeszug beim 125:109 gegen die LA Lakers weiter fort. 22 Punkte und zehn Rebounds von Kawhi Leonard bescheren den Spurs den elften Erfolg in Serie.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen