Pacers bauen Heimserie aus

Aufmacherbild
 

In der NBA bleiben die Indiana Pacers das Maß der Dinge. Der NBA-Leader baut mit einem 117:89-Erfolg über die New York Knicks nicht nur die Heimserie auf 20:1 aus, sondern führt in der Eastern Conference nun schon mit vier Siegen mehr vor NBA-Champion Miami. Lance Stephenson steuert 28 Punkte, 4 Rebounds und 4 Assists bei. Houston unterliegt Thunder 92:104 und stellt mit nur 19 Punkten in der zweiten Hälfte einen Franchise-Negativrekord auf. Die Nets schlagen Atlanta 127:110.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen