Heat und Grizzlies sind weiter

Aufmacherbild
 

Die Memphis Grizzlies stehen erstmals in ihrer Franchise-Geschichte im Conference-Finale der NBA-Playoffs. Das Team aus Tennessee schlägt Oklahoma City Thunder 88:84 und entscheidet die "best of seven"-Serie mit 4:1 für sich. OKC-Star Kevin Durant (21 Punkte) versenkt nur fünf seiner 21 Versuche, was einen persönlichen Negativ-Rekord in der Postseason bedeutet. Ebenfalls weiter sind Miami Heat. Das Starensemble siegt gegen die Chicago Bulls 94:91 und gewinnt das "best of seven" mit 4:1.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen