Kobe fehlen 9 Punkte auf Jordan

Aufmacherbild

Die Wachablöse muss warten. Kobe Bryant fehlen nach dem spektakulären 112:110-Overtime-Sieg der Lakers gegen die Spurs noch neun Punkte, um die Punkte-Ausbeute von Michael Jordan (32.292) zu toppen. Somit hat er am Sonntag in Minnesota die Chance, zum drittbesten NBA-Scorer aller Zeiten nach Kareem-Abdul Jabbar (38.387) und Karl Malone (36.928) aufzusteigen. Bryant kommt gegen die Spurs auf 22 Punkte. Für die Entscheidung sorgt Nick Young mit einem Dreier 7,4 Sekunden vor der Schluss-Sirene.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen