41 James-Punkte reichen nicht

Aufmacherbild

Die Cleveland Cavaliers müssen sich den New Orleans Pelicans 114:119 geschlagen geben. 41 Punke von LeBron James reichen diesmal nicht zum Sieg. Dafür dürfen die New York Knicks erstmals nach zehn Niederlagen in Folge jubeln. Das Team aus dem "Big Apple" ringt die Boston Celtics 101:95 nieder. Die 76ers kassieren beim 70:88 gegen die Nets die 20. Saison-Niederlage bei zwei Siegen. Miami schlägt Utah 100:95. Dwyane Wade kommt auf 29 Punkte. Toronto behält beim 106:94 gegen Indiana die Oberhand.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen