Cavs verlieren bei Thunder

Aufmacherbild
 

Die Cavaliers (13-8) gehen in der Nacht auf Freitag nach acht NBA-Siegen in Folge wieder als Verlierer vom Platz. Ohne LeBron James, der wegen leichter Knieprobleme aussetzt, unterliegt Cleveland in Oklahoma City 94:103. Russell Westbrook (26) und Kevin Durant (19) führen die Thunder (9-13) an, Kyrie Irving (20) und Kevin Love (18, 16 Rebounds) die Gäste. James Harden führt Houston (17-5) mit 44 Punkten zu einem 113:109 Overtime-Erfolg bei den Sacramento Kings (11-12, Darren Collison 24).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen