Heat siegen ohne Superstar Wade

Aufmacherbild

Die Miami Heat bejubeln ohne den an Knöchelproblemen laborierenden Dwyane Wade einen 98:75-Heimsieg gegen die Detroit Pistons. Für den verletzten Superstar der Hausherren springen seine nicht minder populären Kollegen LeBron James, mit 26 Punkten Topscorer, und Chris Bosh, der auf 22 Zähler und neun Rebounds kommt, ein. Die Boston Celtics siegen dank starker Teamleistung, gleich vier der Starting Five erzielen 17 oder mehr Punkte, zu Hause gegen die Philadelphia 76ers mit 103:79.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen