Bulls ringen Heat nieder

Aufmacherbild
 

Die Miami Heat (43-17) müssen am Sonntagabend die dritte NBA-Niederlage in Folge hinnehmen. Im Ost-Schlager bei den Chicago Bulls (35-28) liegt der Titelverteidiger im Schlussviertel mit zwölf Punkten voran, die Bulls setzen sich aber noch mit 95:88 nach Overtime durch. Joakim Noah (20 Punkte, 12 Rebounds, 7 Assists, 5 Blocks), D.J. Augustin (22) und Kirk Hinrich (Zweipunkter zum Ausgleich in der regulären Spielzeit) sind Matchwinner. Dwyane Wade (25) und LeBron James (17) führen Miami an.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen