Bulls ringen Heat nieder

Aufmacherbild

Die Miami Heat (43-17) müssen am Sonntagabend die dritte NBA-Niederlage in Folge hinnehmen. Im Ost-Schlager bei den Chicago Bulls (35-28) liegt der Titelverteidiger im Schlussviertel mit zwölf Punkten voran, die Bulls setzen sich aber noch mit 95:88 nach Overtime durch. Joakim Noah (20 Punkte, 12 Rebounds, 7 Assists, 5 Blocks), D.J. Augustin (22) und Kirk Hinrich (Zweipunkter zum Ausgleich in der regulären Spielzeit) sind Matchwinner. Dwyane Wade (25) und LeBron James (17) führen Miami an.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen