Oklahoma ringt die Knicks nieder

Aufmacherbild
 

Im Kräftemessen der jeweiligen Nummer zwei des NBA-Ostens und -Westens setzt sich Oklahoma City bei den New York Knicks mit 95:94 durch. Kevin Durant glänzt auf Seiten der Thunder mit 34 Punkten. Bei den Hausherren, die wegen einer Knieblessur auf Superstar Carmelo Anthony verzichten müssen, überzeugt J.R. Smith von der Bank kommend mit 36 Zählern. Im zweiten Donnerstags-Spiel setzt sich Denver gegen die L.A. Clippers klar mit 107:92 durch. Ty Lawson kommt auf 21 Zähler und elf Assists.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen