Clippers schießen Krisen-Mavs ab

Aufmacherbild

Die Dallas Mavericks finden weiter nicht in die Erfolgsspur. Ohne Dirk Nowitzki, der nach Knie-OP weiter an seinem Comeback arbeitet, kommen die Texaner bei den Los Angeles Clippers mit 90:112 unter die Räder. Für Dallas, das im Westen auf Rang 11 abrutscht, ist es die zehnte Pleite in dieser Saison. Blake Griffin scort 19 Punkte, 11 Rebounds und fünf Assists, Chris Paul steuert 14 Zähler, 13 Assists und fünf Steals bei. Die Clippers festigen mit dem Sieg Rang vier.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen