Sieg bei Rubio-Rückkehr vs. Heat

Aufmacherbild
 

In der NBA feiern die Minnesota Timberwolves ein 102:101 gegen Miami. Ricky Rubio, der nach 42 Spielen Pause wegen Bänder- und Muskelschäden wieder am Heim-Court stand, "war am Anfang und am Ende der Unterschied" (Coach Flip Saunders) beim 102:101. San Antonio fügt Orlando per 110:103 die zehnte Niederlage en suite zu. James Harden erzielt beim 101:90 seiner Rockets gegen Chicago 27 Punkte. Weiters: Indiana-Detroit 114:109, Atlanta-DC 105:96, Boston-Denver 104:100 und Toronto-Brooklyn 93:109.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen