Bulls-Zittersieg ohne Rose

Aufmacherbild
 

Die Chicago Bulls zittern sich in der Nacht auf Sonntag zu einem 106:105-Erfolg bei den Minnesota Timberwolves. Ohne den verletzten Superstar Derrick Rose sorgt Jimmy Butler mit zwei Freiwürfen 0,2 Sekunden vor Ablauf der Zeit für die Entscheidung. Die Miami Heat (Bosh 30 Punkte) gewinnen auch ihr zweites Spiel und schlagen die 76ers auswärts 114:96. Die Boston Celtics unterliegen den Houston Rockets 90:104. Weiters: Pistons-Nets 90:102, Hawks-Pacers 102:92, Wizards-Bucks 108:97.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen