Celtics und Rockets verkürzen

Aufmacherbild

Die New York Knicks und die Oklahoma City Thunder müssen in der Nacht auf Donnerstag in der 1. Runde der NBA-Playoffs Heimniederlagen hinnehmen und liegen in den Best-of-seven-Serien nur noch 3:2 voran. Die Knicks (Carmelo Anthony 22 Punkte, 8/24) unterliegen den Boston Celtics 86:92 und treffen dabei nur 39,5 Prozent aus dem Feld. OKC verliert gegen die Houston Rockets 100:107. Kevin Durant erzielt 36, James Harden 31 Punkte. Die Indiana Pacers stellen mit einem 106:83 gegen Atlanta auf 3:2.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen