Grizzlies verlieren ohne Gay

Aufmacherbild

Im ersten Spiel ohne Topspieler Rudy Gay verlieren die Memphis Grizzlies 89:106 bei Oklahoma City Thunder. Jerryd Bayless (23 Punkte) war bester Grizzlie-Werfer, auf der anderen Seite machte Kevin Durant (27 Punkte) die meisten Zähler. Small Forward Gay wurde zu den Toronto Raptors getradet, er war Teil eines Sechs-Spieler-Trades zwischen Memphis, den Raptors und den Detroit Pistons. Unter anderem kamen somit Forward Ed Davis sowie Point Guard Jose Calderon aus Toronto zu den Grizzlies.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen