Nash beendet seine Karriere

Aufmacherbild
 

Steve Nash gibt am Samstag erwartungsgemäß sein Karriere-Ende bekannt. Aufgrund anhaltender Rückenprobleme konnte der 41-Jährige Point Guard in dieser Saison kein einziges Spiel in der NBA bestreiten. Der Kanadier stand seit 2012 bei den Lakers unter Vertrag, zuvor spielte er für die Suns und die Mavericks. Er wurde bei den Suns 2005 und 2006 zum MVP gewählt. "Ich werde wahrscheinlich nie wieder Bastkeball spielen. Ich vermisse das Spiel jetzt schon", so Nash auf "The Players Tribune".

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen