Nasenbeinbruch bei LeBron James

Aufmacherbild

LeBron James musste für den Sieg seiner Miami Heat am Donnerstag gegen die Oklahoma City Thunder einen schmerzhaften Preis bezahlen. Der Superstar, der sein Team mit 33 Punkten und sieben Rebounds zum 103:81-Erfolg führt, bekommt kurz vor Ende einen Schlag ins Gesicht und kann die Partie nicht beenden. Nach einigen Untersuchungen kann eine Gehirnerschütterung ausgeschlossen werden, allerdings bricht sich James die Nase. Für das nächste Spiel Miamis ist er somit fraglich.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen