NBA-Coach an Krebs erkrankt

Aufmacherbild

Der Headcoach der Minnesota Timberwolves, Flip Saunders, ist an Krebs erkrankt. Der 60-Jährige hat die Diagnose Hodgkin-Lymphom, eine Krebserkrankung der Lymphdrüsen, bereits vor acht Wochen bekommen und umgehend mit einer Chemotherapie begonnen, heißt es auf der Homepage der NBA. "Ich denke Schritt für Schritt und Tag für Tag, um zu verstehen, wie ich diesen Prozess am besten bewältige", so Saunders, der seine Geschäfte als Manager und Trainer bislang fortgeführt hat.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen