NBA erhöht Druck auf Spieler

Aufmacherbild
 

Im monatelangen Tarifstreit in der NBA ist weiterhin keine Einigung in Sicht. Nun erhöht die Liga im Arbeitskampf jedoch den Druck auf die Spieler. Die Klubeigner setzten ein Ultimatum, dass ein neues Angebot, das den Spielern 49 bis 51 Prozent garantiert, bis zum kommenden Mittwoch angenommen werden soll. Ansonsten würde der Vorschlag zurückgezogen, so Liga-Boss David Stern. In diesem Fall würden die Spieler nur noch auf eine Beteiligung von 47 Prozent kommen. Die Saison wackelt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen