Lange Sperre für World Peace

Aufmacherbild

Metta World Peace kommt seine Unsportlichkeit gegen die Oklahoma City Thunder teuer zu stehen - und das im wahrsten Sinne des Wortes. Der Small Forward der Los Angeles Lakers, der James Harden den Ellbogen mit voller Wucht ins Gesicht rammte, wird für sieben Spiele gesperrt. Zudem werden dem NBA-Rüpel 348.000 Dollar seines Gehalts abgezogen. "Ich entschuldige mich bei den Fans der Oklahoma City Thunder und dem Klub", erklärt Übeltäter World Peace auf seiner Homepage.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen