Bänderriss bei Kobe Bryant

Aufmacherbild
 

Der Auftakt in die verkürzte NBA-Saison, der am 25. Dezember erfolgt, wird möglicherweise ohne Kobe Bryant stattfinden. Der Superstar der Los Angeles Lakers reißt sich in einem Testspiel ein Band im Handgelenk seiner Wurfhand. Ob der fünffache NBA-Champion am Sonntag gegen die Chicago Bulls auflaufen wird können, soll erst kurz vor dem Match entschieden werden. Der Schlager der ersten Runde bildet aber freilich die Neuauflage des Vorjahrsfinals Dallas Mavericks gegen Miami Heat.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen