Mavs erleiden nächsten Schlag

Aufmacherbild

Nachdem die Dallas Mavericks bei Deron Williams (Brooklyn Nets) und Steve Nash (L.A. Lakers) durch die Finger schauten, setzt es für die Texaner nun den nächsten Schlag. Point Guard Jason Kidd schlägt laut US-Medien einen neuen Dreijahres-Vertrag über neun Millionen Dollar aus und unterschreibt für ähnliche Konditionen bei den New York Knicks. Der 39-Jährige soll Shootingstar Jeremy Lin unterstützen, wobei dieser auch bei den Mavs ein Thema ist.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen