Jason Kidd beendet NBA-Karriere

Aufmacherbild

Wenige Tage nach der Rücktritts-Verkündung von Grant Hill, mit dem er sich 1995 den Titel "Rookie of the Year" teilte, gibt auch Jason Kidd das Ende seiner NBA-Karriere bekannt. Der 40-Jährige stand in seinen 19 Saisonen fünfmal im All-NBA First Team und ist zehnfacher All-Star. 2011 holte der Point Guard, der die Liga fünfmal in Assists anführte, mit den Dallas Mavericks den NBA-Titel. Weitere Stationen Kidds waren Phoenix, New Jersey (Finals 2002 und 2003) und zuletzt die New York Knicks.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen