NBA: Jason Collins tritt zurück

Aufmacherbild

Jason Collins gibt seinen Rücktritt bekannt. Der Basketballer, der letzte Saison für die Brooklyn Nets als erster offen homosexueller Sportler in einer der großen vier US-Mannschaftssport- Ligen spielte, beendet 35-jährig seine NBA-Karriere. "Es ist ein wunderbares Gefühl, Teil dieses Meilensteins im Sport und der Homosexuellen-Rechte gewesen zu sein", schreibt der zuletzt vereinslose Collins in "Sports Illustrated", dem Magazin, das er im April 2013 auch für sein öffentliches Outing nutzte.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen