Jack unterschreibt in Cleveland

Aufmacherbild
 

Jarrett Jack verabschiedet sich von den Golden State Warriors und unterschreibt einen Vierjahres-Vertrag bei den Cleveland Cavaliers. Der Guard, der es in der vergangenen Saison fast zum Sixth Man of the Year geschafft hätte, verdient in dieser Zeit bis zu 25 Millionen US-Dollar. Carl Landry unterschreibt bei den Sacramento Kings einen ähnlichen Vertrag. Der Forward kassiert für vier Saisonen 27 Millionen Dollar. Laut Medien sollen sich die Houston Rockets mit Omri Casspi einig sein.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen