Irving ist "Rookie des Jahres"

Aufmacherbild

Kyrie Irving ist von Journalisten zum "Rookie des Jahres" in der NBA gewählt worden. Der 20-jährige Spielmacher der Cleveland Cavaliers setzt sich mit 592 Punkten vor Minnesotas Ricky Rubio (170 Zähler) und Denvers Kenneth Faried (129) durch. "Das war ein Ziel. Mir war klar, dass so lange wir einige Spiele gewinnen und einige große Teams schlagen, der Award kommen würde", zeigt sich der Nummer-eins-Pick der Cavs über die Auszeichnung nicht sonderlich überrascht.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen