Real Madrid holt NBA-Spieler

Aufmacherbild

Die Flucht der NBA-Spieler nach Europa nimmt derzeit keinen Abbruch. Auch Serge Ibaka nützt nun den Lockout für einen Wechsel. Der Spanier mit kongolesischen Wurzeln lässt Oklahoma City Thunder vorerst hinter sich und wechselt zu Real Madrid. Der 22-jährige Power Forward unterschreibt beim Hauptstadt-Klub einen Vertrag für zwei Monate. Ibaka war Bestandteil des spanischen Europameister-Teams und soll Novica Velickovic ersetzen, der mit einer Knieverletzung mindestens sechs Wochen ausfällt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen