Kirk Hinrich vor Rückkehr

Aufmacherbild
 

Die Atlanta Hawks verloren Center Al Horford für drei bis vier Monate, können dafür aber bald wieder auf Kirk Hinrich zurückgreifen. Der Guard, der sich in den letzten Playoffs an der Schulter verletzte und operiert werden musste, rechnet bereits in dieser Woche mit einem Einsatz. Die Hawks, derzeit mit einer 12:5-Bilanz Fünfte in der Eastern Conference, starten am Montag in einen fünf Spiele andauernden Auswärtstrip, im Zuge dessen Hinrich erstmals spielen will.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen