Trade-Knaller in der NBA

Aufmacherbild
 

Nur zwei Tage vor dem Start der Regular Season gibt es in der NBA noch einen Knalleffekt. Die Oklahoma City Thunder traden James Harden, Cole Aldrich, Daequan Cook und Lazar Hayward im Austausch für Kevin Martin, Jeremy Lamb und drei Draftpicks im Jahr 2013 zu den Houston Rockets. Nachdem Verhandlungen über eine Verlängerung von Hardens im Sommer auslaufenden Vertrages ergebnislos verliefen, kam es zu dem Spielertausch. Der amtierende "Sixth Man of the Year" holte im Sommer Olympia-Gold.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen