350 Millionen für die Grizzlies

Aufmacherbild
 

Die Memphis Grizzlies wechseln den Besitzer. Der bisherige Eigentümer Michael Heisley verkauft das NBA-Team für 350 Millionen Dollar. Neuer Inhaber der in Tennessee beheimateten Franchise ist Robert Pera, der mit seinem Unternehmen Ubiquiti Networks, das sich auf kabellose Kommunikations-Technologie spezialisiert hat, sein Geld verdient. Den bisher größten Triumph in der Klub-Geschichte feierten die Grizzlies im Jahr 2010/11, als das Viertelfinale der Playoffs erreicht wurde.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen