Jazz-Guard mit Kreuzbandriss

Aufmacherbild

Die Befürchtungen haben sich bestätigt: Wie eine MR-Untersuchung ergibt, hat sich Dante Exum am Dienstag in Ljubljana im Freundschaftsspiel mit der australischen Nationalmannschaft gegen Slowenien einen Kreuzbandriss im linken Knie zugezogen. Der Point Guard der Utah Jazz zog zum Korb und verletzte sich beim Abstoppen ohne Fremdeinwirkung. Exum war der Nummer-5-Pick des Drafts 2014 und kam in der abgelaufenen NBA-Saison auf durchschnittlich 4,8 Punkte und 2,4 Assists.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen