Polizei ermittelt gegen Shaq

Aufmacherbild

Gegen Ex-NBA-Star Shaquille O'Neal laufen Ermittlungen der Polizei von Atlanta wegen tätlichen Angriffs. Im Mai 2013 soll der mittlerweile 42-Jährige einen Arbeitskollegen beim TV-Sender TNT verletzt haben. Das mutmaßliche Opfer Robert Williams gibt an, O'Neal hätte ihn mit einem Tackle zu Fall gebracht und an Nacken und Rücken verletzt. Laut O'Neals Anwalt Dennis Roach sei die Sache nichts weiter als eine Blödelei gewesen: "Niemand hatte die Absicht, jemanden zu verletzen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen